Zur Person

_DSC0044Benno Stieber, lebt als freier Korrespondent in Karlsruhe. Für die taz beobachtet er seit 2015 Politik, Land und Leute in Baden-Württemberg. Er ist Autor bei Brandeins, Cicero, Enorm und Merian. Mehrere seiner Wirtschaftsreportagen wurden mit Preisen ausgezeichnet.

1972 als Österreicher in Freiburg geboren, tummelte er sich schon während der Schulzeit bei Schülerzeitung, Lokalpresse und Hörfunk. Nach dem Abitur studierte er in München Politik, Geschichte, Journalistik und Soziologie. Gleichzeitig besuchte er die Deutsche Journalistenschule (DJS). 1995 erste Experimente im Internet. Er war Redakteur im Gründungsteam des ersten deutschen Webmagazins für Studenten, uni-online. Danach wieder Print: Mitarbeiter der Woche, Redakteur beim Magazin der Badischen Zeitung, dem Kress-Report und im Ressort Aktuelles der Zeitschrift Max. Bis zu ihrer Einstellung berichtete er zehn Jahre für die Financial Times Deutschland aus Karlsruhe über die Bundesgerichte und mittelständische Unternehmer im Südwesten.

Benno Stieber ist Mitbegründer und Vorsitzender von Freischreiber. Er gehört zu den Alumni von journalist.network, ist Mitglied der Justizpressekonferenz Karlsruhe, Landespressekonferenz Stuttgart und bei netzwerk recherche. Recherchereisen führten ihn in den letzten Jahren nach Peking, Schanghai, in die Vereinigten Arabischen Emirate, Jordanien und Oman.